UA-102014341-1
Vortragsredner (Speaker)/Redenschreiber
                                               

Vortragsredner (TÜV)

Das "Home Seminar": In nur 24 Stunden zum Vortragsredner (Speaker)!  

Vorträge bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Sicht des Unternehmens/Verbandes/Experten einem großen Personenkreis zu vermitteln. Das funktioniert aber nur, wenn Sie als Speaker/Vortragsredner professionell überzeugen!  Ihre Investition: Individuelle Vorbereitung bei freier Zeiteinteilung, professionelles Coaching, 1 Tag Zertifizierung (nach DIN EN ISO 17024). 

Schnelle Refinanzierung der Weiterbildung zum Speaker/Vortragsredner:

Für fachliche Experten bietet sich die Möglichkeit, als Vortragsredner attraktive Anfangshonorare zu erzielen. In der Regel liegen diese Honorare anfangs zwischen ca. 500,- bis 1500,- Euro. Damit ist eine zügige Refinanzierung der Qualifizierung möglich! Sie haben also nicht nur eine zusätzliche Ausbildung, sondern auch die Chance auf eine interessante  (Neben)-Erwerbsquelle.  

Inhalte: Vortragsredner (TÜV)

Modul 1: Grundlagen: Themen fokussieren, Formulieren von Kernbotschaften, Analyse des Publikums, monologische und dialogische Vorgehensweise, erste Konzepterstellung und Recherchen. Schreiben fürs Hören statt Schriftsprache, Qualitätskriterien für Verständlichkeit, nutzwertorientiertes Schreiben, Selbstreflexion des Vortragsredners, Rollenverständnis.

 Modul 2: So bleiben Informationen haften

Funktionsweise des Gehirns, Aufarbeiten und Verankern relevanter Inhalte nach neuropsychologischen Forschungsergebnissen, gehirngerechtes Schreiben und Präsentieren, Verankern von Informationen beim Publikum, die Psychologie der Rede, Emotionalisieren, die Macht der Metaphern, Kino im Kopf,  Mindmaps, Mental- und Mnemotechniken zum Memorieren der Vortragsrede.

 Modul 3: Dramaturgie

Redeziel, Spannungsaufbau wie im TV, Cliffhanger, Teaser, Personalisierung, Syd-Field-Paradigma, die besondere Bedeutung von Einleitung und Schluss, gute und schlechte Redebeispiele auf Video, Storytelling, die Gesetze der Langeweile, verbale und nonverbale Spannungselemente für den Vortrag.

 Modul 4: Struktur und Redetypen

Die Produktionsstadien eines Vortrags, Reduktion von Komplexität,  Strukturierung und Aufbau, Kommunikationsziel einer Vortragsrede, rhetorische Stilmittel zeitgemäß nutzen, Stegreifrede mit dem  GHM- und ABBA-Modell, politische und Verbandsvorträge, Wirtschaftsvorträge und Expertenpositionierung. Motivationsrede, Reden in schwierigen Situationen und als PR-Instrument. 

 Modul 5: Tricks und Hilfsmittel

Aufbau eines professionellen Manuskriptes, Regieanweisungen als Hilfsmittel, Umgang mit Lampenfieber, Schaustücke und Folien, Aktivierung des Publikums, Reden mit Teleprompter oder Rednerpult. Fallstricke für den Vortragsredner, Organisatorisches, Reden vor kleinen Gruppen, Reden vor großen Gruppen, Störungen, SWOT-Analyse, Hinweise für den Abschlusstest.


Zielgruppen: Führungskräfte und Experten aus Wirtschaft, Kultur, Politik, Vertrieb, Vereinen und Verbänden. Mitarbeiter aus PR- und Marketingabteilungen, Journalisten, Speaker, Keynote-Speaker, Trainer und Coaches die als Vortragsredner arbeiten möchten, Vertriebsbeauftrage, Verbands- und Behördenvertreter, Lokalpolitiker. 

TÜV-Zertifizierung  (im Seminarpreis inbegriffen): Pro TN 60 - 90 Minuten. Als Abschlussprüfung gilt es eine komplette Rede (ca. 10-15 Minuten) vorzutragen und einen Theorieteil (Multiple Choice) zu bestehen. 

Zentrale, bundesweite Prüfungstermine finden 2019 in Berlin statt!

TÜV Rheinland Akademie GmbH
Alboinstraße 56, 12103 Berlin